Hotel "zu den zwei Welten"


Wir freuen uns, Ihnen im März 2020 das Stück "Hotel zu den zwei Welten" von Eric-Emmanuel Schmitt vorzuführen.

 

"Hotel zu den zwei Welten" ist für einmal keine Komödie, sondern ein Schauspiel - ein Stück, was alles hat, was ein gutes Stück mitbringen muss: Tiefgang, aber auch sehr viel Witz und eine wunderschöne Liebesgeschichte. Kurzum, ein Stück, dass sich nicht in eine Schublade einordnen lässt und allen beteiligten Schauspieler viel Raum für Interpretationen und schauspielerisches Erforschen zulässt.

An der Bühnenproduktion sind in diesem Jahr sind 26 Personen direkt eingebunden:
(Regie inkl. Produktionsleitung, Souffleuse, 6 Schauspieler, 2 Tänzer, Chorleitung,
Chor mit 12 Personen, Choreographie Chor und Tanz, Ton- und Lichttechnik, Kostümleitung)

Der Vorstand übernimmt zusätzlich die Arbeiten: Medien, Bistro, Reservation.


Nachfolgend finden Sie die Produktionsbeschreibung, Wir freuen uns, wenn Sie sich für die Produktion und die noch offene Schauspielrolle interessieren.

Download
Produktionsbeschreibung "Hotel zu den zwei Welten"
© Markus Peter
Produktionsbeschreibung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 870.7 KB

Mitglied von: